17. DEGGENDORFER BAUSYMPOSIUM

NEUES AUS BAUTECHNIK, BAURECHT UND BAUMANAGEMENT


20-Jahr-Feier der Fakultät
Freitag 19. Mai 2017, 10.00 - 12.00 Uhr

  Druckversion



 

Das Jubiläumssymposium zum 20-Jährigen der Fakultät Bauingenieurwesen
und Umwelttechnik findet am Freitag, den 19. Mai 2017 statt.
Ungewohnter Termin, ungewohntes Programm !

  

Organisation: THD Technische Hochschule Deggendorf, Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik
VDBau - Verein Deggendorfer Bauingenieure e.V. - AkaBau - Akademie für Baumanagement
Leitung:   Prof. Dr.-Ing. Volker Wirth, Dr. jur. Günther Schalk
  
Programm
10.00 Prof. Dr.-Ing. Andrea Deininger
Begrüßung
 
THD, Dekanin der Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik
  Prof. Dr. Peter Sperber
Grußwort
 
Präsident der Technischen Hochschule Deggendorf

 

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Norbert Gebbeken
Was ist eine gute Ingenieurausbildung?

 

 

Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau
 

  Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Böheim
Braucht man das? Vom Nutzen der Vielfalt im Bauingenieurstudium
  Absolvent der THD,
Senior Projektleiter mit Prokura bei der ILF Beratende Ingenieure AG, Zürich
  Dipl.-Ing. (FH) Hans Jungbeck
Ingenieure in der Praxis
  bis Januar 2016 Prokurist der Max Streicher GmbH & Co. KG
  Wolfgang Krebs
Stimmen aus der Politik
 

Ministerpräsident des Bayerischen Kabaretts

ab ca. 12.00 Biergarten mit Brotzeit und Musik auf dem Campus der Hochschule

Vorläüfiges Programm - Änderungen vorbehalten.

--> Archiv: vergangene Veranstaltungen